27.09.2010

Die Jagdsaison beginnt

Aus dem aktuellen Newsletter von www.pro-iure-animalis.de:
Ende September/Anfang Oktober beginnt wieder die Jagdsaison. Allerorten werden Treib- und Drückjagden angekündigt und die Jäger sind dabei noch so dreist, in Zeitungsveröffentlichungen darauf hinzuweisen, dass es für die Bevölkerung zu Einschränkungen kommt und Gefahrensituationen entstehen können.



Eine Zeit, in der wir Tierschützer und Tierrechtler verstärkt aktiv werden müssen und den Jägern auf die Finger schauen müssen! Dazu verweisen wir erneut auf unser Infomaterial zu diesem Themenbereich, das auch bei uns in gedruckter Form bestellt werden kann:




Flyer "Drück- und Treibjagden"

Flyer "Ihr Blick auf Jagd & Jäger: Eine Checkliste"


Und pünktlich zum Beginn der Jagdsaison haben sich die Jäger dieses Jahr ein besonderes Schmankerl einfallen lassen: sie streiken! Vielerorts haben die Jäger angekündigt, an- und überfahrene Tiere im Straßenverkehr nicht mehr zu beseitigen, so lange die Jagdsteuer nicht abgeschafft wird. Es darf nun gehofft werden, dass sich die Jäger damit selbst einen "Knieschuss" verpassen, denn das Verständnis in der Bevölkerung für dieses Ansinnen scheint nicht übermäßig groß zu sein. Somit wird die Bevölkerung sich in dieser Diskussion auch über weitere Aspekte des "Naturschädling Jäger" informieren. Lesen Sie dazu auch hier

Online shoppen - online helfen

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten