14.01.2011

Blind, taub und stumpf

Heiko Hornung (Chefredakteur), Wild und Hund 6/2010
... wie diejenigen, die in diesem Winter Ende Januar bis Mitte Februar mit dem Argument jagten: "Wir müssen noch Abschüsse erfüllen und auch den Sauen nachstellen." Gesetzlich erlaubt oder nicht: Wer kein Gefühl mehr hat, für das Wild, das in dieser Zeit Not leidet, vielleicht sogar schon Frischlinge im Kessel hat oder zumindest dick geht, im verharrschten Schnee einbricht, sich die Läufe wund schlägt bis es entkräftet und schweißend vom Raubwild oder dem Hund den Garaus gemacht bekommt, der ist ein widerlicher Schinder und hat keinen Anstand. Ein Jäger ist er nicht!

Bache mit Frischling


Online shoppen - online helfen

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten