11.11.2013

Wildschwein-Nachwuchs: Jagd ist kontraproduktiv

Eigentlich sollten Jäger dafür sorgen, dass die Anzahl der Wildschweine zurückgeht. Seit Jahrzehnten ist das Gegenteil der Fall. Die Anzahl der Wildschweine steigt und steigt. Ein Grund ist die Fütterung der Tiere durch Jäger. Kritiker werfen der traditionellen Jagd vor, die Tiere zu mästen. Das sorgt nicht nur dafür, dass viele Schweinchen groß und stark werden, sondern stimuliert auch die Vermehrung.

Der BR hat sich des Themas in folgendem Beitrag angenommen: Link zur Sendung


Online shoppen - online helfen

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten