01.01.2014

50 Igel im Überwinterungsprogramm

Unsere Füchse sind schon lange wieder in der Wildnis unterwegs und die nächsten meist verwaisten Fuchswelpen kommen voraussichtlich ab April. Bis dahin ist viel zu tun ... auch in der von uns unterstützten Igelstation. Hier gibt es jetzt 50 (!) Überwinterungsgäste. 

Schon für 20 Euro retten Sie einen Igel über den Winter

Als Laie mag man sich vorstellen, dass Igel den Winter seelenruhig verschlafen - aber weit gefehlt: die milden Temperaturen führen dazu, dass die kleinen Stachler immer wieder aufwachen und dadurch viel Überlebensenergie verbrauchen. Vor dem Winter waren auch viele noch von ihrem Idealgewicht weit entfernt (600 – 700 gr). Deshalb ist auch immer wieder Füttern, säubern und manchmal tierärztliche Kontrolle angesagt. Die durchschnittlichen monatlichen Kosten der Igelstation kommen so leicht auf ca. 300 Euro. 



Online shoppen - online helfen

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten