22.11.2014

Mitmach-Aktion: 60 Igelhäuser!

Igel lieben die Nähe zum Menschen – sie leben heute fast ausschließlich im menschlichen Siedlungsraum. Dort finden sie häufig bessere Lebensbedingungen vor, als in den von Monokulturen geprägten Landschaften.

Gleichwohl drohen ihnen auch hier  - abgesehen von den häufig aufgeräumten Gärten - vielfältige Gefahren: Elektrosensen, Rasenmäher, Mistgabeln, Gruben, Schächte, Gartenfeuer. Durch den Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden werden natürliche Nahrungsgrundlagen gestört.

Mit Ihrer Hilfe möchten wir deshalb in den kommenden 12 Monaten insgesamt 60 Igelhäuser aufstellen – in Ihrem Garten, in Ihrer Umgebung, in Ihrer Gemeinde!



Das funktioniert so:
  • Sie können ein eigenes Igelhaus bauen (Bauanleitung hier) oder 80 Euro oder mehr an Wildtierschutz Deutschland spenden, dann schicken wir Ihnen ein großartiges Igelhaus zu. Mit der Spende unterstützen Sie sowohl unsere Arbeit als auch das Engagement der Lebensgemeinschaft e.V, einer Organisation, welche sich um Menschen mit intellektueller Behinderung kümmert. Hier werden die Igelhäuser in der gemeinschaftseigenen Holzwerkstatt hergestellt. Alternativ können Sie ein Igelhaus zum Beispiel über die Adressen von Pro Igel erwerben.
  • Sie finden einen geeigneten Platz in Ihrem Garten oder nach Rücksprache mit dem Garten- oder Bauamt Ihrer Gemeinde in einem öffentlichen Grünstück.
  • Schicken Sie uns ein Foto Ihres Igelhauses per E-Mal und wir erfassen und veröffentlichen es auf unserer Webseite.
  • Wenn Sie selbst kein Haus aufstellen können, finden wir einen geeigneten Platz für „Ihr“ Haus.
  • Nicht jeder kann oder möchte 80 Euro für ein solches Projekt ausgeben. Das ist verständlich. Deshalb freuen wir uns auch, wenn Sie dieses Projekt mit jedem anderen Betrag unterstützen wollen.



Online shoppen - online helfen

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten