Unser Blog über Wildtiere in Deutschland und Tierschutz

Oldenburg: Ulmenhof bleibt jagdfrei

2017 hat der Landkreis Aurich zwei weitere Grundstücke, die der Ulmenhof erworben hat, jagdrechtlich befriedet. Doch der betroffene Jagdpäch

Wie ticken eigentlich Waschbären?

Mehr als 90 Prozent seiner Nahrung sei pflanzlich. „Mit seiner verbleibenden räuberischen Lebensweise, die im Übrigen einen hohen Anteil an

Ein Plädoyer für die Ratte

Ratten sind hochintelligente und sehr soziale Säugetiere mit einem ausgeprägten Familiensinn und verdienen nicht weniger Respekt als andere

Reizwort Wildmanagement

Ein Samstag im November, die Herbstsonne färbt noch die letzten Lärchennadeln und verbliebene Buchenblätter in leuchtendes Gold. Im Tal blin

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Kategorien
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

Wildtierschutz Deutschland e.V. ist beim Amtsgericht Mainz im Vereinsregister 40782 eingetragen. Der gemeinnützige Verein ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit (Steuernummer 08/667/0522/6, Finanzamt Bingen-Alzey). Spenden können steuerlich geltend werden. Wir arbeiten ohne Personalkosten!

© 2011 - 2020 Wildtierschutz Deutschland e.V.                 Impressum / Disclaimer / Datenschutz / Fotografen / Kontakt / Förderer