Hilfe für verletzte Wildtiere - Auffangstationen & Pflegestellen

Postleitzahlenbereich 2: Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und angrenzend

Wildvogelhilfe: Der FB-Gruppe beitreten, Foto des Vogels posten, Umstände erläutern - schnelle sachkundige Hilfe!  

Fledermaus-Betreuer

in Hamburg Fledermaus-Nottelefon: 0700-35333762 (Hauptzeit: 0,12 €/Min., Nebenzeit: 0,06 €/Min.)

in Niedersachen, bitte diesem Link folgen

in Sachsen-Anhalt: bitte diesem Link folgen

in Schleswig-Holstein: T. 04551 – 963 999 

20537 Hamburg 


21271 Hanstedt 

22525 Hamburg

  • Komitee für Igelschutz e.V., Flaßheide 42, T: 040 540 48 07


22527 Hamburg

 

22946 Brunsbek

23826 Bark

  • private  Päppelstelle für Fledermäuse, M 0170 4995259

24211 Preetz

24340 Eckernförde

  • Eichhörnchen-Schutzstation, T. 04351 - 720255 (AB) oder M. 0173 - 9549042 (Findelkinder), andere Säugetiere werden notversorgt und ggf. in kompetente Hände weitervermittelt. Vögel gehen direkt zu erfahrenen Päpplern.

24376 Kappeln

  • verölte Seevögel, verletzte Greifvögel, vorübergehende Aufnahme behördlich beschlagnahmter Großtiere, Resozialisierung problematischer Hunde, Aufnahme in Not geratener WildtiereTier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld


24623 Großenaspe, 

24783 Osterrönfeld

 

25335 Raa-Besenbek

  • alle Singvögel außer Rabenvögel (die nur zur Erstversorgung), besonderer Schwerpunkt: Schwalben. M. 0171-2116312

 

25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop

 

25548 Mühlenbarbeck

25785 Nordhastedt

  • heimische Wildsäuger und WildvögelExoten aus Beschlagnahmungen. Einstellen von landwirtschaftlichen Tieren z.B. Schafe, Ziegen und Schweine aus schlechter Haltung. Wildtierhilfe Fiel, T. 04804.18 65 14, Notfallnummer: 0172 5783408

25821 Breklum

25826 St. Peter Ording

25845 Nordstrand

  • Menschen für Tiere Igelhilfe e.V., Osterdeich 142, T: 04842 85 87

 

25926 Karlum


25938 Wyk/Föhr

26180 Rastede

  • Wildtierstation RastedeReptilien, Amphibien, alle Vögel außer Weiß- und Schwarzstorch sowie Kranich,  T: 0171 364 90 91

  • Alida Krüger - Tierpflegerin und Falknerin, Marderartige, Hasenartige, Eichhörnchen, Igel, Mäuseartige, Kitze, Frischlinge, Singvögel (auch Rabenvögel), Gänse und Enten, Schwalben und Mauersegler, M. 01520 56 96 112


26488 Lübbow-Rebenstorf

  • alle Vögel außer Störche und Kraniche, Vogelpflegestation Wendland, T: 05841 53 71

26506 Norden

26844 Jemgum

  • Auffangstation für Wildgänse und Krähen/Rabenvögel in Not, Stimmen der Tiere e.V. T: 0157 88 07 39 44

27283 Verden/Aller

 

27283 Verden/Aller

27299 Langwedel


27243 Groß Ippener

27356 Rotenburg/Wümme

  • Schwerpunkt: Eulen, NABU Greif- und Eulenstation Rüdershausen, Buhrfeindstraße 53 T: 04261 15 13

 

27607 Geestland-Neuenwalde

  • Feldhasen, Wildkaninchen, Rehkitze, Igel, Eulen, T. 04707-720630

 

27804 Berne-Glüsing

28xxx Großraum Bremen

29462 Wustrow OT Klennow

  • Affen, beschlagnahmte exotische Säugetiere und Reptilien sowie einheimische Wildtiere und Greifvögel, Affen in Not, 05841.97 95 93

29614 Soltau

 

29664 Walsrode

Weitere Igel-Pflegestellen PLZ 2

Wildvogelhilfe: Der FB-Gruppe beitreten, Foto des Vogels posten, Umstände erläutern - schnelle sachkundige Hilfe!  

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

Wildtierschutz Deutschland e.V. ist beim Amtsgericht Mainz im Vereinsregister 40782 eingetragen. Der gemeinnützige Verein ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit (Steuernummer 08/667/0522/6, Finanzamt Bingen-Alzey). Spenden können steuerlich geltend werden. Wir arbeiten ohne Personalkosten!

© 2011 - 2020 Wildtierschutz Deutschland e.V.                 Impressum / Disclaimer / Datenschutz / Fotografen / Kontakt / Förderer