top of page
Hintergrund grau.JPG

Kritische Beiträge zur Jagd ... und mehr
in Sachsen

Wald-vor-Wild.webp

Aktuelles zu Wildtieren, Jagd und Naturschutz von Wildtierschutz Deutschland e.V. - Sachsen

13. Oktober 2023: Nach der Erhebung der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) gibt es in Deutschland Ende des Berichtsjahres 2022/2023 etwa 1339 Wölfe. Wildtierschutz Deutschland geht davon aus, dass Deutschland Habitate für bis zu 5000 Wölfe bietet. Lesen Sie hier, wo die meisten Rudel leben und was die häufigste Todesursache von Wölfen in Deutschland ist.

25. Juli: Lothar Wieler, Veterinär und Ex-RKI-Chef, schürt Angst vor Stadtfüchsen und disqualifiziert sich mit wissenschaftlich nicht haltbaren Behauptungen, in denen er vor vermeintlichen Gefahren, die von Stadtfüchsen ausgehen sollen, warnt. Was Biologen, eine Tierärztin und eine Fuchsexpertin dazu sagen, erfahren Sie in unseren Beiträgen Stadtfüchse I und Stadtfüchse II.

24. Juni: Am 23. Juni veranstaltete das Netzwerk Fuchs, welches u.a. vom Aktionsbündnis Fuchs und von Wildtierschutz Deutschland unterstützt wird, Mahnwachen in vielen Landeshauptstädten - darunter in Dresden - und in Bautzen. Hintergrund ist die Forderung des Verbots der Baujagd und der entsprechenden Prüfung von raubwildscharfen Hunden mit lebenden Füchsen in Schliefanlagen: Hintergrundinformationen

210815_Zitate_Reichholf_7.webp
bottom of page