• Lovis Kauertz

Neuerscheinung: Das Recht zu jagen

Dieses Taschenbuch ist eine mehr als deutliche Verurteilung des grausamen und blutigen Hobbys der Jagd und gleichzeitig ein Plädoyer für Menschlichkeit und Rücksichtnahme auf Tiere:

Die Art, wie wir Beziehungen führen als auch die Art, wie wir mit unseren Mitlebewesen, den Tieren umgehen, müssen immer mehr Menschen für sich in Frage stellen. Sebastian und Britta kämpfen um ihre Beziehung und gleichzeitig gegen einen Jäger, der den kleinen Grat vom Töten eines Tieres zum Töten eines Menschen überschritten hat. Die Entscheidung fällt auf einer abgelegenen griechischen Insel.

erhältlich im Buchhandel (12,90 Euro)

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Kategorien
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

Wildtierschutz Deutschland e.V. ist beim Amtsgericht Mainz im Vereinsregister 40782 eingetragen. Der gemeinnützige Verein ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit (Steuernummer 08/667/0522/6, Finanzamt Bingen-Alzey). Spenden können steuerlich geltend werden. Wir arbeiten ohne Personalkosten!

© 2011 - 2020 Wildtierschutz Deutschland e.V.                 Impressum / Disclaimer / Datenschutz / Fotografen / Kontakt / Förderer