• Ulrich Dittmann

Jagd ist ein ständiger, schwerer Eingriff in das Gleichgewicht der Natur